Level 1 | Level 2 | Level 3 | Level 4 | Level 5 | CCR Cave


Level 1

Allgemein

Im Kurs L1 CCR Diver wird der Taucher schwerpunktmässig auf das selbstständige Tauchen mit einem vollgeschlossenen Kreislaufgerät trainiert. Es wird innerhalb der Nullzeit und bis maximal 18 m getaucht. Verwendet werden Luft als Verdünnungsgas sowie reiner Sauerstoff und eine Stage mit 32er Nitrox.
Ein Grossteil der praktischen und theoretischen Ausbildung bei vollgeschlossenen Rebreathern ist gleich, die speziellen Details der einzelnen Rebreather werden abhängig der Vorgaben der Hersteller ausgebildet. Der L1 CCR Diver ist für Sporttaucher, die nicht tief tauchen möchten.

Kursdauer

  • 1 Tag Theorie
  • 5 - 6 Tauchgänge

Voraussetzungen

  • Mindestens 18 Jahre
  • CMAS * Brevet, inkl. Advanced Nitrox Brevet
  • 50 geloggte Tauchgänge
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Eigener JJ-CCR Rebreather

Zusatzausrüstung

  • Ersatzmaske
  • Wetnotes
  • Orange und gelbe Boje mit Spool
  • Bottom Timer
  • Stage 32 % Nitrox

Kursinhalt

Theorie

  • Aufbau und Funktion eines Closed Circuit Rebreather (CCR)
  • Funktionstest des CCR vor, während und nach dem Tauchen
  • Handhabung der Controller / Computer
  • Besonderheiten der Tauchgangsplanung mit Kreislaufgeräten
  • Notfallverfahren
  • Hypoxie, Hyperoxie und Hyperkapnie
  • Gasmanagement
  • Anwendung von CCR Tauchcomputern
  • Wartung und Pflege

Praxis

  • Schwimmbad / begrenztes Freiwasser Freiwassertauchgänge
  • Mind. 270 min Gesamttauchzeit
  • Funktionstest des CCR vor, während und nach dem Tauchen
  • Problemmanagement und spezielle Tauchfertigkeiten beim CCR
  • Besonderheiten der Tarierung beim Tauchen im Vergleich mit offenen Systemen
  • Umgang mit 1 Stageflasche als Bail Out und Zusatzequipment

Schwerpunkte

  • Handling des CCR im Wasser
  • Trim
  • Lage

Abschlussanforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Theorieprüfung
  • Alle praktischen Übungen erfolgreich angewandt
  • Sicherheitskonformes Verhalten wärend des ganzen Kurses

Im Kurs enthalten

  • Handout
  • Brevet

Brevetierung

  • ANDI, IANTD

Level 2

Allgemein

In dem Kurs zum Recreational CCR Diver wird der Taucher schwerpunktmässig auf das selbstständige Tauchen mit einem vollgeschlossenen Kreislaufgerät trainiert. Es wird innerhalb der Nullzeit und bis maximal 30 m getaucht. Verwendet werden Luft als Verdünnungsgas sowie reiner Sauerstoff und eine Stage mit 32er Nitrox.
Ein Grossteil der praktischen und theoretischen Ausbildung bei vollgeschlossenen Rebreathern ist gleich, die speziellen Details der einzelnen Rebreather werden abhängig der Vorgaben der Hersteller ausgebildet. Der Recreational CCR Diver ist für Sporttaucher, die noch keine Erfahrung mit dem technischen Tauchen haben.

Kursdauer

  • 1 Tag Theorie
  • 5-6 Tauchgänge

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • CMAS ** Brevet, inkl. Advanced Nitrox Brevet
  • 50 geloggte Tauchgänge, davon mindestens 20 CCR-Tauchstunden (!) seit Level 1
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Eigener JJ-CCR Rebreather

Zusatzausrüstung

  • Ersatzmaske
  • Wetnotes
  • Orange und gelbe Boje mit Spool
  • Bottom Timer
  • Stage 32% Nitrox

Kursinhalt

Theorie

  • Aufbau und Funktion eines Closed Circuit Rebreather (CCR)
  • Funktionstest des CCR vor, während und nach dem Tauchen
  • Handhabung der Controller / Computer
  • Besonderheiten der Tauchgangsplanung mit Kreislaufgeräten
  • Notfallverfahren
  • Hypoxie, Hyperoxie und Hyperkapnie
  • Gasmanagement
  • Anwendung von CCR Tauchcomputern
  • Wartung und Pflege

Praxis

  • Schwimmbad / begrenztes Freiwasser Freiwassertauchgänge
  • Mind. 300 min Gesamttauchzeit
  • Funktionstest des CCR vor, während und nach dem Tauchen
  • Problemmanagement und spezielle Tauchfertigkeiten beim CCR
  • Besonderheiten der Tarierung beim Tauchen im Vergleich mit offenen Systemen
  • Umgang mit 1 Stageflasche als Bail Out und Zusatzequipment

Schwerpunkte

  • Handling des CCR im Wasser
  • Deco on the Fly
  • Trim
  • Lage

Abschlussanforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Theorieprüfung
  • Alle praktischen Übungen erfolgreich angewandt
  • Sicherheitskonformes Verhalten wärend des ganzen Kurses

Im Kurs enthalten

  • Handout
  • Brevet

Brevetierung

  • ANDI, IANTD

Level 3

Allgemein

In dem Kurs zum Recreational CCR Diver wird der Taucher schwerpunktmässig auf das selbstständige Tauchen mit einem vollgeschlossenen Kreislaufgerät trainiert. Es wird bis maximal 40m, 30 min. Deco getaucht. Verwendet werden Luft als Verdünnungsgas sowie reiner Sauerstoff und Stages mit 32er und oder 50er Nitrox.
Ein Grossteil der praktischen und theoretischen Ausbildung bei vollgeschlossenen Rebreathern ist gleich, die speziellen Details der einzelnen Rebreather werden abhängig der Vorgaben der Hersteller ausgebildet. Der Recreational CCR Diver ist für Sporttaucher, die noch keine Erfahrung mit dem technischen Tauchen haben.

Kursdauer

  • 1 Tag Theorie
  • 5-6 Tauchgänge

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • CMAS ** Brevet, inkl. Tieftauchen und Nitrox Brevet
  • 80 geloggte Tauchgänge, davon mindestens 30 CCR-Tauchstunden seit Level 2 bzw. 50 seit Level 1
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Eigener JJ-CCR Rebreather

Zusatzausrüstung

  • Ersatzmaske
  • Wetnotes
  • Orange und gelbe Boje mit Spool
  • Bottom Timer
  • Stage 32% Nitrox
  • Stage 50% Nitrox

Kursinhalt

Theorie

  • Aufbau und Funktion eines Closed Circuit Rebreather (CCR)
  • Funktionstest des CCR vor, während und nach dem Tauchen
  • Handhabung der Controller / Computer
  • Besonderheiten der Tauchgangsplanung mit Kreislaufgeräten
  • Notfallverfahren
  • Hypoxie, Hyperoxie und Hyperkapnie
  • Gasmanagement
  • Anwendung von CCR Tauchcomputern
  • Wartung und Pflege

Praxis

  • Schwimmbad / begrenztes Freiwasser Freiwassertauchgänge
  • Mind. 300 min Gesamttauchzeit
  • Funktionstest des CCR vor, während und nach dem Tauchen
  • Problemmanagement und spezielle Tauchfertigkeiten beim CCR
  • Besonderheiten der Tarierung beim Tauchen im Vergleich mit offenen Systemen
  • Umgang mit 1 Stageflasche als Bail Out und Zusatzequipment

Schwerpunkte

  • Handling des CCR im Wasser
  • Deco on the Fly
  • Deco Prozedere
  • Trim
  • Lage

Abschlussanforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Theorieprüfung
  • Alle praktischen Übungen erfolgreich angewandt
  • Sicherheitskonformes Verhalten wärend des ganzen Kurses

Im Kurs enthalten

  • Handout
  • Brevet

Brevetierung

  • ANDI, IANTD

Level 4

Allgemein

Ausbildung auf dem geschlossenen Kreislaufgerät (CCR) bis zu einer Tauchtiefe von max. 60m mit normoxischen Trimixgemischen. Zudem werden verschiedene Szenarien von Ausrüstung und Dekophilosophien mit max. zwei Stageflaschen diskutiert und praktisch in Anwendung gebracht. Einige Teilübungen von den Vorgängerkursen werden perfektioniert und auf Zieltiefe und im Freiwasser geübt.

Kursdauer

  • 1 Tag Theorie
  • 6 Tauchgänge

Voraussetzungen

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Min. 50 Tauchstunden seit Level 2 auf dem CCR
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Eigener JJ-CCR Rebreather

Zusatzausrüstung

  • Ersatzmaske
  • Wetnotes
  • Orange und gelbe Boje mit Spool
  • Bottom Timer
  • Stage 18/45 TMX
  • Stage 50% Nitrox

Kursinhalt

Theorie

  • Vor- und Nachteile verschiedener Ausrüstungskonfigurationen
  • Unterschiedliche Dekompressionsprozeduren
  • Tauchgangsplanung und Notfallverfahren für Dekotauchgänge
  • Physikalische und physiologische Auswirkungen der Tauchgase
  • Besonderheiten des Gasmanagements bei Dekotauchgängen
  • Anwendung verschiedener PC - Software und Trimix - Computer
  • Erweiterte Helium-Theorie
  • Stressbewältigung und psychologische Aspekte

Praxis

  • Problemmanagement und spezielle Tauchfertigkeiten für CCR Normoxic
  • Umgang mit mind. 2 Stageflaschen als Bail Out und Zusatzequipment
  • Umgang mit technischen Problemen im CCR bei Normoxic Trimix TG
  • 6 Freiwassertauchgänge mit Normoxic Trimix Gemischen bis max. 60m
  • Mind. 300 min Gesamtauchzeit

Schwerpunkte

  • Präzision der Übungen
  • Deco on the Fly
  • Deco Prozedere
  • Stage Handling

Abschlussanforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Theorieprüfung
  • Alle praktischen Übungen erfolgreich angewandt
  • Sicherheitskonformes Verhalten wärend des ganzen Kurses

Im Kurs enthalten

  • Handout
  • Brevet

Brevetierung

  • ANDI, IANDT

Level 5

Allgemein

Der Kurs zum CCR-Trimix Diver bereitet den Normoxic Trimix Diver auf das Tauchen mit Heliumgemischen in größeren Tiefen bis 100 m vor. Dieser Kurs ist für erfahrene Normoxic Trimix Taucher, die bereits Tauchgänge im Bereich 40m bis 60m machen. Der Kurs lehrt,  ausgedehnte Dekompressionsprofile (max. Aufstiegs-/ Deko- Zeit 60 min) auf Helium basierenden Mischungen zu berechnen und diese sicherer durchführen zu können.
Das Trimix Diver Programm erfordert, dass der Taucher selbstständig und eigenverantwortlich Tauchgänge planen und durchführen kann.

Kursdauer

  • 1 Tag Theorie
  • 4-5 Tauchgänge

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Normoxic Trimix CCR Diver Brevetierung
  • Min. 50 Tauchstunden auf dem CCR
  • Ab Brevetierung Level II mind. 20 h tiefer als 35 m
    oder
  • OC Trimix Diver mind. 100 h CCR Tauchzeit
  • 40 Tauchgänge tiefer als 40 m davon mind. 5 h normoxic Trimix Tauchgänge
  • Gültige Tauchtauglichkeit

Zusatzausrüstung

  • Ersatzmaske
  • Wetnotes
  • Orange und gelbe Boje mit Spool
  • Bottom Timer
  • Stage 10/70
  • Stage 18/45 TMX
  • Stage 50% Nitrox
  • Stage O2

Kursinhalt

Theorie

  • HPNS und weitere physiologische und physikalische Inertgaseffekte
  • Planung und Gasmanagement
  • Anwendung von PC-Software und Mischgascomputern
  • Dekompressionsmodelle und Behandlungsmethoden
  • Equipment für missionsorientierte Tauchgänge
  • Notfallmanagement
  • Bail - Out Prozeduren

Praxis

  • Tauchgangsplanung
  • Stressmanagement und spezielle Tauchfertigkeiten
  • Umgang mit technischen Problemen im CCR bei Trimix TG
  • Multi-Stage Training, Reel und Zusatzequipment
  • 4 Freiwassertauchgänge
  • Mind. 300 min. Gesamttauchzeit

Schwerpunkte

  • Präzision der Übungen
  • Deco on the Fly
  • Deco Prozedere
  • Multi Stage Handling

Abschlussanforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Theorieprüfung
  • Alle praktischen Übungen erfolgreich angewandt
  • Sicherheitskonformes Verhalten wärend des ganzen Kurses

Im Kurs enthalten

  • Handout
  • Brevet

Brevetierung

  • ANDI, IANTD

CCR Cave

Allgemein

Höhlentauchen ist sicherlich eine faszinierende Sportart und herausfordernd zugleich; wenn jedoch mehrere Kombinationen zusammenkommen wie das Kreislauftauchen und das Höhlentauchen, erfordert dies eine eiserne Konsequenz und ein diszipliniertes Training, um sicher diese Unterwasserwelt zu erkunden. Mit einem offenen System ist es schon nicht leicht, das Höhlentauchen zu erlernen: Wenn es noch weitere Faktoren zu berücksichtigen gilt, wie ständig seinen PO2 zu kontrollieren, Distanzen zu bestimmen, Bail-out Berechnungen durchzuführen, Notfallverfahren eines Ausfalls des Gerätes zu trainieren und vieles mehr, kann man schnell an seine eigenen Grenzen kommen. Das Tauchen mit einem Rebreather in einem Höhlensystem ist sehr faszinierend, speziell wenn man plötzlich mehr Zeit hat und sich in seinem Bail-out Radius für längere Zeit aufhalten kann im Gegensatz zu einem offenen System. Aber auch mit dem Rebreather gibt es spezielle Regeln, die zu befolgen sind. Und genau das wird im CCR Cave Kurs gelehrt: Der Umgang und die sichere Planung mit einem Rebreather mit den Standard-Übungen eines herkömmlichen Höhlentauchprogramms mit offenem System.

Kursdauer

  • Minimum 12 Tage
  • Minimum 8 Std. Theorielektion
  • 16 Höhlentauchgänge
  • 1 Trainingstauchgang im Flachwasser

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • CCR User Bescheinigung auf dem verwendeten Gerät
  • Nachweis von 100 geloggten Tauchgängen, davon mindestens 30h mit dem Rebreather

Zusatzausrüstung

  • Persönlicher Rebreather
  • Zwei Bail-out Tanks mit mindestens einem Atemregler, ausgestattet mit einem langen Niederdruckschlauch mit einer Länge von 2 m / (7ft) mit Finimeter
  • Tariereinheit (Wing & Rückenplatte)
  • Ersatzmaske
  • Leinenschneider
  • Ein (1) Safety Reel mit minimum 37m Leine
  • Ein (1) Primary Reel mit minimum 120m Leine
  • Zwei / Drei (2-3) Gap Reels mit minimum 15m Leine
  • Drei (3) Lampensysteme - eine (1) Hauptlampe (am besten Kabeltank) und zwei (2) Ersatzlampen, am besten batteriebetrieben, jede Lampe ausreichend an Brenndauer für den geplanten Tauchgang
  • Tauchcomputer (CCR Modus), Bottomtimer
  • Wetnotes
  • zweiter Tauchcomputer (CCR Modus)
  • Drei (3) Richtungspfeile
  • Zwei (2) Non-directional Marker (Disc

Kursinhalt

Theorie

  • Tauchgansplanung
  • Tauchgangsvorbereitung
  • Gasberechnungen für CCR und Stages
  • Dekoberechnungen
  • CNS Berechnung
  • Sicherheitskonzept

Praxis

  • Gasregeln für Diluent und Sauerstoff
  • Konfiguration eines CCR's für die Höhle
  • Umgang mit Stage Tanks (als Bail-out) 
  • Übungen, um mit dem Partner sicher aus der Höhle zu gelangen

Schwerpunkte

  • Präzision sämtlicher Fertigkeiten
  • Planung
  • Berechnung

Abschlussanforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Theorieprüfung
  • Alle praktischen Übungen erfolgreich angewandt
  • Sicherheitskonformes Verhalten während des ganzen Kurses

Im Kurs enthalten

  • Handout
  • Brevet

Brevetierung

  • ANDI